as-Programmierung-Magneto

Wie richte ich das Magnetfeldtherapiegerät ein?

Viele fragen uns, wie wir das Magnetotherapiegerät richtig programmieren können, um die zu behandelnde Pathologie zu behandeln, ohne das Risiko einzugehen, seine Wirkung aufzuheben. In der Tat ist das Risiko, 30 oder mehr Tage Therapie wegzuwerfen, real, es sei denn, Sie haben bereits Erfahrung mit diesem Gerätetyp! Eine gute Faustregel wäre, zunächst das mit der Maschine gelieferte Handbuch sorgfältig zu lesen, in der Hoffnung, dass uns dies zumindest hilft. Aber wie wir sehen werden, ist die Lösung für dieses Problem leider nicht immer so nah. In dieser kurzen Anleitung erfahren Sie, wie Sie das Magnetotherapiegerät basierend auf der zu behandelnden Pathologie einstellen und die richtige Frequenz und Leistung mit der richtigen Behandlungszeit auswählen.

Wählen Sie das Programm (Frequenz des Magnetfeldes)

In dem Artikel Heilen Sie sich mit Magnetfeldtherapie wir haben gesehen, wie Magnetotherapie in der Anwendung gepulster Magnetfelder besteht, das heißt Magnetfelder, die mit einer bestimmten Frequenz abgestrahlt werden. Dieser Parameter ist daher einstellbar und muss entsprechend der Art der durchzuführenden Behandlung eingestellt werden. Die Frequenz ist sicherlich ein wichtiger Parameter, der innerhalb bestimmter Intervalle korrekt eingestellt wird, jedoch für einen hervorragenden Therapieerfolg zweitrangig wird. Die folgende Tabelle zeigt die Frequenzen, die durch die neuesten medizinischen Protokolle im Bereich der Rehabilitation mit gepulsten Magnetfeldern für die häufigsten Pathologien festgelegt wurden.
PathologieFrequenza
Complex Regional Pain Syndrome30 Hz
Osteoarthritis30 Hz
Schulter-Atrose30 Hz
Kniearthrose30 Hz
Arthritis30 Hz
Arthrose des Gebärmutterhalses10 Hz
Muskelatrophien30 Hz
Cervicalgia20 Hz
Vernarbung12 Hz
Schleudertrauma20 Hz
Chondropathie30 Hz
Coxarthrose30 Hz
Muskelkrampf1 Hz
Rotatorenmanschette73 Hz
Diskopathie25 Hz
Chronischer Schmerz10 Hz
Gelenkschmerzen30 Hz
Schmerzen im unteren Rücken50 Hz
Knochenödem75 Hz
epicondylitis25 Hz
Epitroclea25 Hz
Frakturen25 Hz
Schmerzen im unteren Rücken50 Hz
Knorpelverletzung75 Hz
Bandverletzung75 Hz
Myalgie1 Hz
Neuropathie10 Hz
Osteonekrose75 Hz
Osteoporose8 Hz
Scapular Humerus Periarthritis4 Hz
Titan-Prothese75 Hz
nonunion75 Hz
Karpometakarpal Arthrose25 Hz
Impingement-Syndrom50 Hz
Muskelriss1 Hz
tendonitis73 Hz
Entzündungshemmende Behandlung75 Hz
Muskelbehandlung30 Hz
Karpaltunnel50 Hz
Tarsaltunnel75 Hz
Geschwüre der Haut12 Hz

Passen Sie die Stärke des Magnetfelds an

Nun, wir setzen den ersten Parameter, die Frequenz. Fahren wir nun fort mit die Kraft des Magnetfeldes. Wer hat den Artikel gelesen? Wie benutzt man ein Magnetfeldtherapiegerät? Er wird sich gut daran erinnern, dass die Leistung entsprechend der Art des verwendeten Applikators und dem behandelten Bereich angepasst werden sollte, um nicht zu riskieren, die Behandlung aufzuheben. Es funktioniert mehr oder weniger so: Je mehr die Behandlung lokalisiert ist, desto weniger Energie wird benötigt, aber je tiefer der zu behandelnde Bereich mit der Epidermis verglichen wird und je breiter das Magnetfeld sein muss, um sie zu erreichen. Ebenso benötigt ein größeres Glied ein größeres Magnetfeld als ein kleineres Glied. Leider ist es für diesen Parameter nicht möglich, eine universelle Indikativtabelle zu verwenden, sowohl aus Gründen des physischen Aufbaus des Patienten als auch aus konstruktiven Gründen des Applikators und des verwendeten Geräts. Die folgende Tabelle wurde an einem erwachsenen Patienten mit einer Körpergröße von etwa 175 cm und einem Gewicht von etwa 75 kg (robustere Strukturen erfordern möglicherweise eine größere Leistung, insbesondere bei der Behandlung tieferer Bereiche) und an Applikatoren kalibriert, die mit Magnetotherapiegeräten geliefert werden. der Marke I-TECH wie MAG 2000, MAG 2000 PLUS, LaMagneto Pro usw. oder die gleichen von uns gelieferten.
Zu behandelnder BereichEmpfohlener ApplikatorEmpfohlene Mindestleistung
zervikalStrahlungsband mit 3-Magneten30 Gauss
zervikal40x40 Bodenmatte50 Gauss
SpallaPaar Kappenmagnete60 Gauss
SchlüsselbeinPaar Kappenmagnete60 Gauss
HomerStrahlungsband mit 3-Magneten60 Gauss
HomerPaar Kappenmagnete50 Gauss
EllbogenStrahlungsband mit 3-Magneten50 Gauss
Ulna und RadioStrahlungsband mit 3-Magneten50 Gauss
Ulna und RadioPaar Kappenmagnete50 Gauss
HandgelenkStrahlungsband mit 3-Magneten40 Gauss
HandgelenkPaar Kappenmagnete40 Gauss
ManoStrahlungsband mit 3-Magneten40 Gauss
Hand FingerStrahlungsband mit 3-Magneten40 Gauss
Wirbelsäule und Wirbel40x40 Bodenmatte100 Gauss
Wirbelsäule und WirbelStrahlungsmatte> 100 Gauß
Lendenwirbelbereich40x40 Bodenmatte80 Gauss
LendenwirbelbereichStrahlungsmatte> 100 Gauß
Hüfte, Becken und Femurkopf40x40 Bodenmatte100 Gauss
Hüfte, Becken und FemurkopfStrahlungsmatte> 100 Gauß
FemurStrahlungsband mit 3-Magneten120 Gauss
FemurPaar Kappenmagnete100 Gauss
KnieStrahlungsband mit 3-Magneten60 Gauss
KniePaar Kappenmagnete50 Gauss
Tibia, Wadenbein und KnöchelStrahlungsband mit 3-Magneten60 Gauss
Tibia, Wadenbein und KnöchelPaar Kappenmagnete40 Gauss
KnöchelsStrahlungsband mit 3-Magneten40 Gauss
KnöchelsPaar Kappenmagnete30 Gauss
FußStrahlungsband mit 3-Magneten70 Gauss
FerseStrahlungsband mit 3-Magneten50 Gauss
FußPaar Kappenmagnete50 Gauss
HalluxStrahlungsband mit 3-Magneten50 Gauss
Andere ZehenStrahlungsband mit 3-Magneten30 Gauss

Behandlungszeit einstellen

An diesem Punkt bleibt nur noch die Dauer der Behandlung festzulegen. Bei den modernsten Magnetotherapiegeräten wie den Marken I-TECH, Globus oder Sixtus kann dieser Parameter mithilfe eines praktischen Timers eingestellt werden, mit dem das Gerät nach Ablauf des Countdowns unabhängig ausgeschaltet werden kann. Es ist eine sehr bequeme Funktion, insbesondere für diejenigen, die lange Nachtbehandlungen durchführen. Auch wenn die Magnetotherapie keine Kontraindikationen für eine Überdosierung aufweist, ist es gut, dass sie zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt wird. In diesem Zusammenhang ist es gut zu wissen, dass in den meisten Fällen (die in der vorherigen Tabelle gezeigten Pathologien sind keine Ausnahme) immer empfohlen wird, dies zu tun Sitzungen dauern niemals weniger als 2 durchgehende Stunden, können jedoch zu 6 oder 8 werdenund jenseits dessen wird das Körpergewebe von der Therapie nicht weiter profitieren. Die Rehabilitationsprotokolle raten auch eine tägliche Behandlung alle 24 Stunden.

107 Gedanken zu "Wie richte ich das Magnetfeldtherapiegerät ein?"

  1. PERRIER-LATOUR sagt:

    Guten Morgen, mein Vater hat Kehlkopfkrebs und Ganglien, die ihn schwer verletzen. Er hat Schwierigkeiten beim Sprechen. Ich behandle ihn mit einer Magnetfeldtherapie, um ihn zu entlasten, wenn es die Frequenz ist, die er benötigt, und die Anzahl der für ihn geeigneten Gausses. Vielen Dank, ich erwarte Ihre Antwort so schnell wie möglich

    • Daniele sagt:

      Hallo, ich rate dir dazu Behandlung so bald wie möglich aussetzen und wenden Sie sich an einen Facharzt. Bei anhaltenden Krebsvorgängen wird eine Magnetfeldtherapie nicht empfohlen. Beste Grüße

  2. Salvatore Bova sagt:

    Guten Abend. Ich sollte eine Magnetotherapie gegen Nekrose des Femurkopfes nach einer Fraktur des Kopfes selbst durchführen. Welche Frequenz und Leistung empfehlen Sie? Ich habe 75 Hz mit 100 Gauß gelesen, während itech 50 Hz und 50 Gauß empfiehlt. Ist es besser, die beiden Magnete oder die Matratze zu benutzen? Vielen Dank

    • Daniele sagt:

      Hallo, leider ist der Femurkopf einer der unangenehmsten Bereiche, da er besonders tief ist. In der Lage zu wählen, würde ich empfehlen, die Behandlung sicher mit dem Paar von Solenoiden durchzuführen, sie sind größer als diejenigen, die in der Matte verwendet werden, und erlauben es, eine lokalisierte Therapie zu machen, daher definitiv effektiv. Sie können das Gerät auf 75Hz, 100 Gauss einstellen. Beste Grüße

  3. ANNA CATERINA sagt:

    Hallo. Können Sie mir die Einstellungen eines MAG 2000 für eine Tibiaknochenkontusion mitteilen? Zwei Monate nach dem Trauma ist das Hämatom noch vorhanden. Danke

  4. Paride sagt:

    Hallo, ich habe eine Ablösung der Spitze des Malleolus peronealis. Welche Frequenz und Kraft empfehlen Sie? Und die tägliche Dauer von wie vielen Stunden kann es sein (ich möchte es so weit wie möglich behalten, um eine bessere Erholung zu erreichen, also wollte ich wissen und wie viele maximale Stunden ich tun könnte, um maximale Wirksamkeit zu erzielen)? Danke im Voraus

  5. Barbara sagt:

    Guten Morgen, ich habe gelesen, dass alle 24 Stunden nur eine tägliche Behandlung empfohlen wird. Ich habe mich jedoch gefragt, ob diese Empfehlung als "eine Behandlung pro Körperbezirk" verstanden werden kann oder ob Sie verschiedene Pathologien in verschiedenen Körperteilen mit Magnetoretapie behandeln möchten ( B. Tendinopathie der Patellasehne und Algodystrophie im Arm) war es möglich, 2 Behandlungen pro Tag durchzuführen, eine für jede Applikationsstelle.
    Danke

    • Daniele sagt:

      Hallo, die tägliche Einzelbehandlung ist "nach Gebieten" zu betrachten. Da er zwei verschiedene und entfernte Bereiche behandeln muss, kann er sie am selben Tag und noch besser zur selben Zeit behandeln, sofern das Gerät dies zulässt. Mit freundlichen Grüßen

  6. paul sagt:

    Hallo, ich sollte eine Fraktur mit verschobenem Radius / Ulna behandeln. Ich beginne mit der Verwendung eines I-Tech Mag 2000, das für die "Fraktur" -Behandlung auf 50Herz und 50 Gauß voreingestellt ist. Ich würde gerne verstehen, ob diese Werte in Ordnung sind oder ob ich sie modifizieren sollte.
    Danke

    • Daniele sagt:

      Hallo und sorry für die späte Antwort. Ich schlage vor, Sie stellen das Gerät auf 20 Hz und 50 Gauss ein, und wenn Sie beide Bänder verwenden können. Beste Grüße

  7. Simone sagt:

    Hallo, ich muss eine Kniemagnetotherapie für Quadrizeps-Tendinose machen, welche Frequenz und Gaus ich verwenden soll, weil ich kein bestimmtes Programm auf meinem Gerät habe.

  8. elisjon alijaj sagt:

    Hallo für einen Muskel, der sich auf der Wade / dem Oberschenkel dahinter ausdehnt. Wie viel sollte ich verwenden?
    Ich habe auch eine Entzündung in meinem Daumen und Zeigefinger und in meinem rechten Knie
    Lamagneto ist die Maschinerie

    • Daniele sagt:

      Hallo, Sie können sich auf das Handbuch Ihres Geräts beziehen, da es derzeit das mit den meisten aktualisierten Programmen ist. Für Muskelverspannungen empfehlen wir das 1 Hz-Programm, für das Knie kommt es auf die Pathologie an. Beste Grüße

  9. simone sagt:

    Guten Morgen ... meine Frau sollte eine Lendenwirbelsäule behandeln, die an Arthrose und Diskopathien leidet und leicht Hernien aufweist ... ab und zu werden die Schmerzen stärker ... welche Behandlung empfehlen Sie und mit welchen Dosierungen? ... nur mit niedriger Frequenz oder sogar mit hoher Häufigkeit seit dem Erlaubt das von uns verwendete Gerät auch die Verwendung des letzteren? .... danke

    • Daniele sagt:

      Hallo, Arthrose kann bei 25-30Hz behandelt werden, daher streng niederfrequent. Die einzige Vorsichtsmaßnahme besteht darin, 80-100 Stunden lang eine Leistung von mindestens 6-8 Gauß zu verwenden, da mit einer Matte oder einem Mattenapplikator keine lokalisierte Therapie durchgeführt werden kann. Mit freundlichen Grüßen

  10. Dario sagt:

    Hallo, ich habe einen Mai 2000. Ich muss eine Behandlung an einem jungen Patienten mit schmerzhaftem Knie durchführen, der am äußeren Flügelband operiert wird (laterale Freisetzung). Welche Frequenz und Gauss soll ich einstellen? dank

  11. Maria Gnade sagt:

    Guten Morgen,
    ich habe den magneto-pro von i-tech, wie soll ich die frequenz- und leistungsparameter für einen einstellen?
    Fersenknochenödem

    danke und frohes neues jahr

  12. Antonella sagt:

    guten Morgen
    Ich habe eine L1-Fraktur mit Osteoporose
    Ich mietete den Globus Magnum 3000 Pro und da ich ein Korsett habe, wurde mir geraten, es für 54 Stunden auf 30 (die automatische Einstellung war 8) zu erhöhen.
    Ich benutze zwei Bänder mit 2 Magneten nebeneinander im Bereich der Lendenwirbelsäule.
    Findest du es okay? Oder soll ich die Matte benutzen?
    Wie lange soll ich das machen? (jetzt ist es ungefähr ein Monat)
    Und wenn ich dann manchmal die Nutzung aufteilte, um ein bisschen vom Bett aufzustehen, bedeutete das dann, dass es nicht effektiv war?
    Danke

  13. Mauro sagt:

    Hallo, ich habe einen "äußeren Hyperdruck der Patella mit Abnutzung des Knorpels des Trochlea-Fundus, mit medialer Tibia-Femoral-Überlastung mit chondralem Leiden des Kondylus".
    Ich habe einen NEWDOLPASS. Das Programm empfiehlt mir 45 'bei 320 Hz. Ich kann die Gausses zwischen 20, 40 und 60 einstellen.
    Bestätigen Sie die Daten und empfehlen Sie die einzustellenden Gausses?
    Vielen Dank

  14. Patrizia sagt:

    Guten Morgen, sollte ich eine Magnetfeldtherapie für die Arthrodese-Chirurgie durchführen? 1 Keil und Osteotomie m1 mit Band 3-Solenoiden und MAG2000-Gerät. Stimmt es, dass 25 Hz, 50 Gauss für 5 Stunden oder besser, 25 Hz, 70 Gauss, immer für 5 Stunden? Danke und Gruß

  15. David sagt:

    Guten Abend, ich habe eine mediale Verstauchung im linken Knie. Ich besitze ein mag-700… wie soll ich es für den besten Nutzen einrichten? Vielen Dank

    • Daniele sagt:

      Guten Morgen, Bandverletzungen können bei 75Hz behandelt werden. Denken Sie daran, dass das Band, das dem Mag 700 zugeführt wird, nicht die beste Leistung erbringt, sodass die Leistung sogar auf 60-70 Gauß erhöht werden muss. Beste Grüße

  16. Luca sagt:

    Hallo, ich habe ein Gerät mit zwei Magneten. Welche Einstellungen empfehlen Sie für eine vordere Kreuzverletzung und ein Knochenödem des Tibiaplateaus und wie lange? Vielen Dank für die Hilfe

    • Daniele sagt:

      Guten Morgen, auf jeden Fall Behandlungen nicht weniger als 3 Stunden hintereinander. Kreuzritter und Ödeme können bei 30 Hz mit einer Leistung von 50 Gauß behandelt werden. Beste Grüße

  17. Giampiero sagt:

    Hallo, ich habe eine Fraktur im Femur, die keinen Knochenkallus erzeugt. Welche Frequenz soll Niedrig oder Hoch verwendet werden? Welches Gauß soll eingestellt werden? Welches Solenoid empfehlen Sie?
    Danke

  18. Francesco sagt:

    Guten Abend, ich hatte eine verschobene Fraktur III distale Fibula und eine Diastase der Malleolarzange mit vollständiger Verletzung des Deltabands des linken Knöchels. Ich wurde operiert mit Fibelsynthese und Reposition mit Platte und Schrauben, Wiedereinsetzen des Beins. Deltamuskel mit zwei Ankern und Syndesmosestabilisierung mit Schraube. Zur Magnetfeldtherapie wurde mir Magnetomax Plus gegeben. Wie soll ich es für den besten Nutzen einrichten? Vielen Dank im Voraus.

  19. Ich Bartolo sagt:

    hallo,
    Ich habe eine zusammengezogene Hals- und Rückenfaszie und besitze ein itech-Magazin mit zwei kreisförmigen Magneten. Wie soll ich sie positionieren? und mit welchen werten und mit welcher zeit?
    Vielen Dank

  20. Giovanni Rossi sagt:

    Mir ist aufgefallen, dass in der Liste der verschiedenen Programme, die entsprechend der Frequenz eingestellt werden sollen, immer auf einen Bereich zwischen 0 und 100 Hz Bezug genommen wird.
    Wann wird Hochfrequenz verwendet?

  21. Simona sagt:

    Guten Morgen, ich habe eine Verstauchung am Knöchel. Ich besitze einen x-pro Magneten. Ich wollte wissen, welche Dauer und Häufigkeit ich verwenden soll. dank

    • Daniele sagt:

      Hallo, ich entschuldige mich für die Verzögerung bei der Beantwortung. Die zu verwendenden Frequenzen ändern sich nicht je nach Gerät. Sie können daher in der Tabelle im Artikel nach "Muskelbehandlung" suchen. Mit freundlichen Grüßen

  22. Michele sagt:

    Hallo, ich bin 21 Jahre alt und habe die Osgood-Schlatter-Krankheit. Ich habe ein mag2000. Ich benutze zwei Magnete. Welche Intensität und Frequenz sollte ich einstellen? Ich fand nicht viel darüber und die Magnetotherapie wurde mir von meinem Physiater empfohlen.

    • Daniele sagt:

      Hallo, ich entschuldige mich für die Verzögerung. Mit Mai 2000 würde ich unter Verwendung der Band 20 Hz, 50 Gauß und 6 Stunden tägliche Sitzungen an mindestens 30 aufeinander folgenden Tagen empfehlen. Viele Grüße

  23. Maurizio sagt:

    Hallo, ich habe ein Globus Magnum XL-Gerät, um eine Meniskopathie zu heilen. Welches Programm soll ich verwenden und wie lange und wie viele Gauß?
    Danke Maurizio

  24. Nicoletta sagt:

    Hallo, ich leide an Fibromyalgie. Ich würde gerne wissen, wie häufig die Magnetotherapie eingerichtet werden soll. Ich habe gehört, dass sie Linderung bringen kann. dank

    • Daniele sagt:

      Hallo, ich musste Patienten mit Fibromyalgie noch nie mit Magnetotherapie behandeln. Ich würde sie vor Beginn empfehlen und wenn Sie dies noch nicht getan haben, um die Meinung eines Arztes zu erfahren. Da es sich jedoch um eine Pathologie handelt, die sowohl Knochen als auch Weichgewebe betrifft, kann sie auf die gleiche Weise wie Arthritis behandelt werden, jedoch mit längeren Zyklen (40-60 Tage) und möglichst lokalisierten Anwendungen. Mit freundlichen Grüßen

  25. Gesegnet sagt:

    Hallo, ich habe ein Ödem des schwammigen Knochens des inneren Tibiaplateaus. Ich habe mir ein Mag 700 mit einem Strahlungsband mit zwei Magneten gekauft. Im Moment mache ich es 6 Stunden am Tag, 70 Gauß 30 Hz. Bin ich falsch? DAS INSTRUMENT HAT 11 PROGRAMME, aber es gibt keines, das mein Problem betrifft ... Mit freundlichen Grüßen

  26. John sagt:

    Guten Abend, ich habe die Supraspinatus-Sehne der linken Schulter, die verletzt ist. Sie können versuchen, die Schmerzen mit der Magneto-Therapie zu beseitigen, dank der Magneto-Therapie. Ich gebe an, dass ich auf der Liste für Operationen stehe, aber ich sehe es lange mit den laufenden Zeiten.

  27. anna sagt:

    Hallo, ich habe ein I-Tech Mag 1000 und eine patellare femorale Chondropathie (linkes Knie). Sie sagten mir, ich solle 30 Tage lang eine gepulste Magnetotherapie machen. Können Sie mir anhand meines Geräts sagen, wie ich die Therapie einrichten soll?
    Danke

    Anna

  28. Andrea sagt:

    Guten Tag,
    mit einem I-Tech Mag 2000 Gerät mit 3 Magnetbändern,
    nach einer destruktiven Verletzung des vorderen Kreuzes und der äußeren Kollaterale mit assoziiertem subkutanem Hämatom ed
    Ödeme benachbarter Weichteile und mäßige intraartikuläre Synovialreaktion. Welchen Zyklus empfehlen Sie?
    Vielen Dank im Voraus. Andrea

  29. Paolo Fett sagt:

    Für einen Muskelriss in der Wade wollte ich wissen, wie ich mein Gerät im Mai 2000 aufstellen kann, in den Programmen wird es nicht erwähnt

  30. Aldo sagt:

    Hallo, um ein Problem mit der leicht entzündeten Achillessehne zu lösen, möchte ich eine Magnetotherapie durchführen. In Ihren Tabellen schlagen wir eine Frequenz von 73 Hz und 40 Gauas für den Malleolus mit 3-Magnet-Strahlungsband vor. Das Mag 2000 bietet jedoch keine Möglichkeit, die Frequenz einzustellen, es gibt ein Programm bei 70 Hz (31) und eines bei 80 Hz (32), bei dem ich auch die Gauß einstellen kann. Oder zumindest habe ich kein Programm gefunden, mit dem ich die Hz nach meinen Wünschen einstellen kann. Welches Programm empfehlen Sie?

  31. Enrico sagt:

    Hallo, ich habe über 50% degeneriertes Achylsehnengewebe mit Verdickung der Scheide.
    Ich stelle das Fußkettchen meines Imag Pro auf 80 Hz und 80 Gauß; der Teppich bei 80 Hz und 100 Gauß. Ich trage es, wenn ich kann, weil die Verbindung zum Netzwerk sehr begrenzt ist. Sind die Parameter in Ordnung?

  32. Gabriele sagt:

    Guten Abend,

    Ich habe jetzt eine Entzündung von einigen Monaten, die zwischen dem langen Streck der Finger des Beins und der Periostitis der Tibia verbleibt. Ich habe ein I-Tech Mag200. Wie hoch empfehlen Sie die Einstellung und für wie viele Tage? Ich habe bereits eine Woche 2 Stunden am Tag Autoscan gemacht. Kann es passen? Vielen Dank und schöne Ferien

  33. PAOLO GIORDANO sagt:

    Ich habe eine androskopische Operation am rechten Knie durchgeführt, um den verletzten Teil des Meniskus zu entfernen. Postoperativ ist ein Knochenödem aufgetreten. Ich arbeite 30 Stunden und 4 Stunden an dem einen. billig mit Frequenz-, Gauß- und Anwendungszeitdaten? Ich habe OSTEOPLUS, MAG 2000, MAG2000 PLUS gesehen. DANKE

  34. Retter sagt:

    Hallo Daniele, ich habe auch das gleiche Problem mit Knochenödemen (aber Patella). In den Tabellen habe ich gelesen, dass für Ödeme eine Frequenz von 75 Hz und für das Knie 50 Gauß (mit zwei Magneten) vorgeschlagen wird. Ich habe gelesen, dass Sie für ein ähnliches Ödemproblem in diesem Forum die Parameter 70 Gauß 30 Hz bestätigen. Können Sie mir helfen? Vielen Dank!

    • Daniele sagt:

      Hallo Salvatore, ich entschuldige mich für die Verzögerung. Ich finde die Antwort, die Sie erwähnt haben, nicht. Ich denke, dass die 30 Hz durch die Notwendigkeit einer kombinierten Behandlung bestimmt wurden. Für die zu verwendende Leistung gilt die Regel ausreichende Befugnisse zur Behandlung der betroffenen Gebiete. Je tiefer und größer der betroffene Teil ist, desto stärker muss die Leistung erhöht werden, da Sie sonst das Risiko eingehen, nichts zu behandeln. Der verwendete Applikator sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Tatsächlich erfordern kleine Magnetspulen höhere Ströme als größere Magnetspulen. Welches Gerät verwenden Sie und mit welchem ​​Applikatortyp? Ich empfehle diese kurze Lektüre: https://www.vemrent.com/magnetoterapia-casa-farla-nel-modo-corretto/ Mit freundlichen Grüßen

  35. Barbara sagt:

    Hallo
    Ich habe chronische Zervikobrakalgie
    Ich habe einen Osteophytenriegel und Vorsprünge, die das Mark markieren
    Wie lange sollte ich die Magnetotherapie anwenden?
    Wie lange pro Tag und wie viele Tage?
    Ich habe zwei Bands mit 2 Selenoiden (Globus XL Pro)
    Danke
    Barbara

    • Daniele sagt:

      Hallo Barbara, ich entschuldige mich für die späte Antwort. Die medizinischen Protokolle sprechen von Behandlungen von 6/8 Stunden pro Tag für 40/60 Tage, können jedoch je nach Thema variieren. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, empfehle ich Ihnen, vor Beginn des Zyklus zu einem Orthopäden zu gehen und ihn um eine Beratung zu bitten. Dein

  36. Lisa sagt:

    guten Morgen
    Ich habe seit einigen Monaten eine Entzündung der Sehnen des lateralen Teils des Fußes. Kann ich Magneto machen? Wie viele Gauß und Hz? Ich habe ein Premium I-Tech Mag 2000
    Danke

  37. Francesco Attolini sagt:

    Hallo, ich habe eine Algodystrophie in der rechten Hüfte mit einer Nekrose des Femurkopfes und ich bin eine dünne Person. Ich habe einen Itec Mag 2000 mit einem Band mit 3 Magneten. Das Gerät empfiehlt 50 Stunden lang 50 Hz und 4 Gauß alles ein bisschen, was empfehlen Sie, danke

    • Daniele sagt:

      Hallo Francesco, ich entschuldige mich für die Verzögerung bei der Beantwortung. Die genannten Einstellungen sind falsch. Der Femurkopf ist einer der am schwierigsten zu erreichenden Bereiche, daher müssen Sie die Leistung des Geräts mit einer Frequenz von 120 Hz auf das Maximum (150-75 Gauß) erhöhen. Ein weiterer Rat, den ich Ihnen geben möchte, ist, den nicht zu verwenden Bandapplikator, da er nicht für das angegebene Körperteil geeignet ist. Verwenden Sie besser den Kappenapplikator (mit zwei großen Magneten) oder den Strahlungszylinder. Schließlich bringen Sie die Behandlungsstunden auf 8. Mit freundlichen Grüßen

  38. Andrea sagt:

    Guten Morgen, ich habe eine Arthrodese-Operation unter dem Arzt durchgeführt. Der Arzt empfiehlt ein Magnetotherapie-Frakturprogramm x 8 Stunden nachts als Standard bereits in Ordnung. mit MAG 2000 PLUS

    • Daniele sagt:

      Hallo Marcello, das erwähnte Glied ist eines der am schwierigsten mit Magnetotherapie zu behandelnden, da das elektromagnetische Feld tief reichen muss. Aus diesem Grund benötigen Sie ein Gerät mit hoher Leistung und einem geeigneten Applikator, vorzugsweise zwei. Mein Rat ist ein MAG2000 PLUS oder ein LaMagneto Pro, der ein doppelt strahlendes Band bei 120-150 Gauß verwendet. Mit freundlichen Grüßen

  39. Stefania sagt:

    Guten Abend, ich habe eine gebrochene Fraktur des zweiten Mittelfußknochens und der Magneto, den ich benutze, ist der neue Dolpass. Gauß ist voreingestellt, sodass ich sie nicht bearbeiten kann.
    Ist das 16-Stunden-Programm mit 4 Stunden in Ordnung?
    Kann ich möglicherweise die Nacht fortsetzen?
    Wie lange dauert es, bis spürbare Ergebnisse erzielt werden?
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und für jede Antwort.

  40. Elisabetta sagt:

    Hallo, ich habe Algodystrophie in einem Fuß, ich benutze das Arthritis-Programm. Ich habe ein Mag 2000, empfehlen Sie ein effektiveres Programm? Vielen Dank

  41. Vincenzo Mottola sagt:

    Hallo, ich habe eine Algodystrophie im Fuß, ich habe ein Biolife-Therapiegerät, ich habe 30 Hz eingestellt und ich mache Anwendungen für insgesamt 6 lokalisierte Stunden, jede Anwendung dauert 45 Minuten. Ich mache oft zwei für fünfundvierzig ununterbrochen, aber ich bemerke, dass der Fuß ein bisschen Schmerzen hat. Vielleicht muss ich eine Zeitlücke zwischen einer Anwendung und einer anderen geben. Raten Sie mir auch, ob ich über die 6 lokalisierten Stunden hinaus mehr tun soll, auch die Nacht mit der Matratze? Meine Kamera für die Nacht zeigt nur die Hz, die im Betrieb schnell laufen und sich kontinuierlich von 100 auf 4500 ändern. Vielen Dank im Voraus

  42. vincenzo lipomi sagt:

    Guten Morgen. Ich habe a la magneto pro.
    Ich möchte eine Rhizoarthrose in der linken Hand mit Kappenmagneten behandeln. Ich verstehe, dass 25 Hz und 50 Gauß verwendet werden sollten. Bestätige mich bitte?
    Danke

  43. AURORA ANNA FAT sagt:

    Guten Morgen. Ich würde gerne wissen, wie man das Magnetotherapiegerät zur Behandlung von Narbenadhäsionen und auf jeden Fall einer leider entstellenden Narbe einrichtet, die ich nach einer technisch erfolgreichen Karotisoperation (die mich vor Ischämie bewahrte), aber schrecklich blieb ästhetisch (die vorherige Operation an der anderen Karotis wurde jedoch fachmännisch durchgeführt). Ich bin dankbar, wenn Sie es mir zeigen könnten
    HZ, DAUER, SITZUNGSZYKLEN, INTERVALL ZWISCHEN SITZUNGEN

    Ich bin dankbar für Ihre Aufmerksamkeit und warte und grüße Sie herzlich.

    Aurora Anna Grasso

    • Daniele sagt:

      Liebe Anna, es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass es nicht möglich ist, Narben erfolgreich mit Magnetotherapie zu behandeln. In seinem Fall könnten jedoch Laserbehandlungen wirksam sein, die in ambulanten Sitzungen und unter dem Rat eines kosmetischen Chirurgen durchgeführt werden können. Mit freundlichen Grüßen

  44. Giancarlo sagt:

    Guten Morgen,
    Ich habe über Leistungspegel gelesen, die zwischen 50 und 100 Gauß eingestellt werden müssen, aber ich sehe, dass es auf dem Markt Modelle mit viel höheren maximalen Heizwerten gibt, wie 200 oder 250 Gauß. Wann sind diese Werte nützlich?

    • Daniele sagt:

      Guten Morgen, sehr hohe Leistungen sind nützlich bei Behandlungen, bei denen es zu einer starken Streuung des elektromagnetischen Feldes kommt, und bei sehr tiefen zu behandelnden Bereichen wie Säule oder Becken. Ein praktisches Beispiel sind die nächtlichen Ganzkörperbehandlungen mit einer strahlenden Matratze. Mit freundlichen Grüßen

  45. David sagt:

    Hallo, ich habe 5 gebrochene Wirbel: C5, D3, D4, D5 und D6. Ich wollte wissen, wie man die Maschine einrichtet und wie lange die Behandlung dauert, damit sie effektiv ist.

  46. Luca sagt:

    Guten Morgen,
    Bei einem Autounfall habe ich eine schlimme mehrfragmentierte Fraktur des proximalen dritten Schafts des rechten Femurs und eine vielfach fragmentarische Fraktur, die aus der rechten medialen Tibia-Hemiplate besteht. Denken Sie, es ist besser, das Magnetpaar oder das Band oder beides zu verwenden? Und mit welcher Intensität und Häufigkeit? Danke für die Antwort. Freundliche Grüße.

  47. Elisa sagt:

    Hallo, ich habe für meinen Mann, der einen schlimmen Schienbeinbruch hatte, ein Mag 2000 Plus gekauft, das in wenigen Tagen eintreffen wird. Er unterzog sich einer Operation und einem Austausch der Tibiaplatte, das Krankenhaus empfahl sogar eine Magnetotherapie. Ich denke, es gibt ein bestimmtes Programm. Ich möchte die Maschine jedoch auch für andere Pathologien und Störungen verwenden. Gibt es Einstellungen für Knie-Chondromalazie? Ich leide auch an Beinschmerzen und Gelenkentzündungen. Neben häufiger Sehnenentzündung im Arm. Meine Tochter hat reaktive Arthritis und oft in der akuten Phase akute Gelenkarthritis, selbst wenn ich denke, dass der Mag2000Plus eine Arthritis-Einstellung hat, also gehe ich davon aus, dass es eine Einstellung gibt. Ich akzeptiere jedoch Vorschläge. Eine andere Sache, ich habe gelesen, dass es in Globus eine Einstellung für Asthma bronchiale gibt, von der Sie wissen, dass es eine mögliche Einstellung gibt? Entschuldigen Sie die vielen Fragen, aber ich möchte diesen Kauf optimal nutzen. ich danke dir sehr

    • Daniele sagt:

      Guten Morgen Elisa und danke für deine Frage. Magnetotherapie kann helfen, viele Krankheiten zu heilen, und das Gerät, das Sie gekauft haben, kann dies sehr gut. Unser Rat ist jedoch, immer zuerst einen Arzt zu konsultieren, um zu verstehen, ob die Behandlung wirklich helfen kann und ob bei dem Patienten kein Risiko für Nebenwirkungen besteht. Es ist zwar ein Adjuvans, aber es ist gut, immer den Einzelfall und den allgemeinen Gesundheitszustand zu berücksichtigen, bevor ein Therapiezyklus beginnt. Mit freundlichen Grüßen

  48. Nicola sagt:

    Guten Abend, ich habe die Magnettherapie itech mag 2000 gekauft und sollte die Werte für die Supraspinatus-Tendinose einstellen, die in den voreingestellten Programmen fehlt. Welche Werte zu setzen?

  49. Maria sagt:

    Hallo, ich habe ein Mag 2000, bei mir wurde ein harter Zeh diagnostiziert. Welche Intensität und Frequenz sollte ich einstellen? Vielen Dank und alles Gute

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet Vemrent Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von zu Kekse